FORUM

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Italien Sommer 2021

12

Guten Abend zusammen ,

wir haben unseren Pepper nun seit 2 Monaten und haben bereits einige Wochenendtouren gemacht . Wir möchten nun in ca. 2-3 Wochen in die Richtung Gardasee , wir sind uns nun etwas unsicher ob wir etwas für 1 Woche in Italien buchen sollen oder nicht ? Was sind eure Erfahrungen in den Ferien bekommt man dort immer etwas Stellplatz oder Campingplatz wäre uns egal , wir möchten gerne spontan sein und da wäre eine vorab Buchung natürlich schon einschränkend .

würde mich über eure Nachrichten dazu freuen .

gruss und noch eine Schöne Woche Michaela und Marcus

Hallo ihr zwei,

in der Ferienzeit ist es normalerweise etwas voller in Italien. Es kommt darauf an in welcher Region ihr Urlaub machen möchtet. Einen Stellplatz bekommt man eigentlich immer. Zumindest haben wir diese Erfahrung gemacht. Wenn ihr vorab schon einen schönen Platz gefunden habt, könnt ihr ja auch zumindest kurzzeitig buchen und dann verlängern wenn ihr mögt. Ich denke aber aufgrund der derzeitigen Situation wird sowieso noch nicht allzu viel los sein. Wünsche euch jedenfalls einen schönen Urlaub 😀 Italien ist immer eine Reise wert.

viele Grüße

Frank

Gruß Frank...Aus dieser Welt kommt keiner lebend raus!😇 —Unterwegs im MEG CC Pepper EZ 10/17 Peugeot Boxer ll—Umbauten sind in meinen Biografischen Angaben hinterlegt.— Bei Fragen gerne eine PN.

Hallo Frank ,

vielen Dank für deine Antwort .

Vielleicht hat noch der ein oder andere einen schönen Stellplatz Tip entlang der Strecke für uns ….der grobe Plan ist vom Ruhrgebiet Richtung Gardasee zufahren vermutlich mit 1-2 Stopps .

Gruss Marcus

Moin Marcus

Ich würde den Gardasee/Comer See/Lago Maggiore meiden , erst recht zur Ferienzeit. Es sei denn, man mag gern mit dem Motor- oder Segelboot über einen See fahren oder man mag Menschenmassen.
Wir sind letztes Jahr im Spätsommer entlang der Südalpen gefahren und haben einige Perlen entdecken können, die nicht so bekannt oder überlaufen sind.
Wenn man zu einer bestimmten Zeit länger an einen ganz bestimmten Ort stehen will, ist eine Reservierung im August in Italien trotzdem ratsam.
Tingelt man, geht immer was.

Hier die Videos von der Reise, vielleicht ist ja für euch was dabei





Gruß  Jo

Raini, Peppiline und Pepperdu haben auf diesen Beitrag reagiert.
RainiPeppilinePepperdu
600 MEG 4/2019 mit diversen Änderungen. Alle Videos hier : Pepperitis Channel Kennzeichen: PB-K-XXXX

Kleiner Tipp: Der Gardasee in Klein und Gemütlich heißt Lago d´Iseo!

Circa gleiche Höhe aber lange nicht so überlaufen wie der Gardasee.

helmutderkaefer, Pepperdu und CRNK haben auf diesen Beitrag reagiert.
helmutderkaeferPepperduCRNK
Furcht vor der Gefahr ist schrecklicher als die Gefahr selbst - Afrikanische Weisheit CaraCompact 600 MEG/Ducato Mj 130/ Bj 2015

Moin Zusammen,

Den Iseo See kann ich auch empfehlen. Da ist es wesentlich Entspannter.

Gruß Adrian

Gut Ding will Weile haben, Pepper MEG 2018, Peugeot 163 PS, KZ: ED...... getauft auf den Namen "BEPPO" Ein-, Umbauten und Optimierungen auf Nachfrage 😉

Hi Jo

Danke. Sehr schöne Videos vom Urlaub. Ihr habt auf jeden Fall Humor. 👍🙂

Gruß

Uwe

Lago d 'Iseo und Laggo Maggiore waren auf unsere Herbstreise 2020 die schönsten Gegenden und CP. Sie werden im Sommer allerdings stark besucht sein, aber vermutlich nicht so voll wie am Gardasee. Nutze mal die App park4night, da kann man nützliche Übernachtungstipps erhalten.

Gruß

Olaf

Vielen Dank für die Tipps und die Videos sind auch spitze hat uns schon sehr weitergeholfen . Falls jmd noch weitere tolle Tipps hat würden wir uns sehr darüber freuen .

Gruss

Michaela und Marcus

 

Moin,

falls nicht bekannt, Italien hat vom 9.6 bis 12.9 Sommerferien (ja richtig gelesen :-)) Wenn Italien seine 3 Monate Sommerferien hat sollte man einen Campingplatz immer sicherheitshalber reservieren falls man länger auf einem Platz bleiben möchte. Durch Covid ist die Situation in Italien wie bei uns, sprich die Italiener machen noch mehr Urlaub im eigenen Land als sonst und sind genau so ein fahrendes Volk wie die Deutschen.

Anders als wir deutschen sind die Italiener aber normalerweise viiiiel entspannter und ein kleines Plätzchen findet sich immer wenn man mit der Signora am Empfang des Wunschplatzes nett plaudert und höflich fragt ob es noch eine kleine Lücke gibt zum übernachten für den armen Tedesco auf der Durchreise 🙂

Von nem Platz mit Privatsanitär solltest du dich aber verabschieden falls dir sowas vorschwebt. Das ist ohne Reservierung ein Glücksspiel, war aber schon immer so.

Wer nicht so auf eng und gesellig steht der sollte sich einen Stellplatz in den Bergen suchen. Wer es noch nicht kennt und in Deutschland auf Landvergnügen steht - so etwas gibt es auch in Italien. Nennt sich dort Greenstop24 und Agricamper Italia. Es gab früher noch einen dritten Anbieter, Fattore Amico, aber den gibt es seit 2017 nicht mehr. Wenn man in einem der beiden Mitglied wird (jeweils ca 30 EUR Jahresgebühr) kann man bei den Anbietern die mitmachen jeweils offiziell 24 Stunden stehen und lokale Produkte kaufen, was aber kein Zwang ist. Wenn man dann auf einer Azienda Agricola in der Toskana auf einem Hügel steht mit einem guten Vino Rosso im Glas und in den Sonnenuntergang schaut......

Gruß

Thomas

Mingus50 hat auf diesen Beitrag reagiert.
Mingus50
Pepper 600 MEG 2020 mit dem Herz eines Löwen .....Kennzeichen H-.....
12