Wie sichere ich meinen Hund während der Fahrt?

Hier eine Möglichkeit, wie man seinen Hund während der Fahrt kostengünstig sichern kann. Es handelt sich dabei nur um eine Variante unter vielen. Wie man letztendlich seinen Hund sichert, bleibt natürlich jedem überlassen und ist grundsätzlich auch von der Größe des Hundes abhängig. Wir haben mit dieser Möglichkeit gute Erfahrungen gemacht. Unser Hund ist kniehoch und hat ein Gewicht von 15 kg.

In der Sitzschiene des Beifahrersitzes befindet sich bei mir ein vorgefertigtes Loch, ich schätze, dass das bei den meisten Teilintegrierten mit Basisfahrzeug Fiat Ducato, Peugeut Boxer etc. der Fall sein dürfte.

Ich habe mir ein gebrauchtes Gurtschloss im Internet besorgt. In meinem Fall eines von BMW (Rückbank) Typ E39. Die Befestigungsplatte muss natürlich ein entsprechendes Loch haben.

Weiterhin braucht man einen Hundesicherheitsgurt, bekommt man HIER  für um die 10 Euro im Netz.

Das Gurtschloss mit einer ordentlichen Schlossschraube an der Sitzschiene fixieren. Unser Hund ist kniehoch und sitzt/liegt während der Fahrt am liebsten zwischen uns in einem Korb. Deshalb ist das für uns die beste und sicherste Möglichkeit.

Autor: Kaubo, 13.02.2018

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.