Probleme mit dem Deckel vom Frischwassertank?

Der Deckel sowie der eigentliche Frischwassertank im Servicemodul sind aus Kunststoff. Da es sich um   verhältnismäßig weiches Material handelt, kann es durchaus dazu kommen, dass man beim unvorsichtigem Aufschrauben das Gewinde verkantet und damit ruiniert. Wenn das Gewinde des Tanks beschädigt wird, kommt es während der Fahrt bei befülltem Tank zum Austritt von Wasser. Ein Austausch des Tanks ist nicht nur kostspielig sondern auch aufwändig.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie man das Beschädigen des Gewindes vermeiden kann.

Damit der Deckel leichter auf- und zuzuschrauben ist, kann man das Gewinde mit Armaturenfett aus dem Sanitärbereich einschmieren. Das Fett ist lebensmittelecht und belastet nicht das Wasser. Es ist überall für wenig Geld zu haben, wie z.B. HIER.
Alle paar Wochen wischt man die alten Rückstände mit einem Lappen ab und trägt neues Fett auf. Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht, der Deckel lässt sich wie “Butter” zuschrauben, ganz leicht und ohne Risiko der Verkantung.

Falls man das Risiko der Beschädigung komplett ausschließen möchte, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die immer von der Kreativität des “Monteurs” und von dessen technischem Geschick abhängig ist. Nachfolgend ein paar Bilder, die man als Idee für die eigene Durchführung nutzen kann.

     

Noch ein kleiner Hinweis zum Füllstandsanzeige des Frischwaasertanks:

  1. 25% ca. 13 Liter
  2. 50% ca. 34 Liter
  3. 75% ca. 58 Liter
  4. 100% ca. 82
  5. voll bis zum Überlauf ca. 92 Lieter
  6. Soll-Tankinhalt 110 Liter

 

Autor: Kaubo, Bilder: Thoddie, lina

 

12 Kommentare

  1. Gute Idee. War bei unserem gebraucht gekauften schon passiert. Hab`s mit viel Geduld wieder hingekriegt.
    Bei der Lösung mit dem Festanschluß sollte man etwas vorsichtig sein, da ja mit Druck befüllt wird
    und die Luft ja irgendwo raus muß.Hab leider keine Entlüftung gefunden.
    Also zumindet langsam füllen.

  2. Hallo,
    Weiss jemand ob der Pepper eine Entlüftung im Wassertank hat?
    Möchten in den Deckel gerne einen permanenten steckanschluss machen, damit wir den Deckel nicht immer abschrauben müssen.
    Danke schon jetzt.

    1. Hallo Joan,
      ich habe mir auch gerade eine Möglichkeit zur “Druckbedankung” in den Tank gebaut. Vorher habe ich den Tank über die rote große Revisionsöffnung genauer inspiziert und eine Belüftung gefunden.
      Im Tank befindet sich ein senkrechtes blaues Rohr das oben eine Filterkappe hat und unten durch den Tankboden geführt ist. Das Ganze ist also ähnlich einem Überlauf wie er oft in Duschen verwendet wird aufgebaut.

  3. Hallo zusammen,
    habe bei meinem Pepper (Bj.2019), einen zusätzlichen Kunststoff-Schraubdeckel von einem Wasserkanister, gleicher Größe gekauft (Campingausstatter). Durch diesen Deckel ein Loch geschnitten und ein ca. 40 cm langen Wasserschlauch durchgezogen und mit einer Schlauchkupplung arretiert. Nach der Wasserbefüllung kommt der normale Schraubdeckel wieder drauf. Somit lässt sich das Wasser ohne Probleme auffüllen.

    Gruß Koppi

  4. Hallo !

    Wir haben, nachdem wir uns im anderen Thread vorgestellt haben 🙂 , auch eine Frage.
    Kann es sein, dass diese Deckel- bzw. Tankproblematik (zu weich, Gewinde defekt) mit dem Baujahr 2019 behoben wurde ?
    Das Ganze macht keinen weichen Eindruck bei uns und neigt auch nicht zum Verkanten.
    Danke und viele Grüße,
    Markus

  5. Hallo Leute,
    Ich möchte gerne meine Lösung des Tankdeckel problem vorstellen.
    Wir fahren seit 2015 ein Knaus Sky TI 650 MEG welche in Ausstattung in viele Sachen dem Weinberg entspricht. Ich habe den Tankanschuss umgerüstet auf Grobgewinde und damit das Problem eliminiert.
    Was habe ich gekauft!
    1. Adapter (Das Gewinde von Original Tankdeckel ist ein 2 Zoll BSP Feingewinde
    Es gibt im Netz IBC Adapter von dieses Gewinde auf S 60 x 6 Grobgewinde)
    2. 2 x Tankdeckel S 60 x 6 Grobgewinde mir 3/4 Zoll innen Gewinde.
    3. 1 x 3/4 Zoll Doppelnippel Messing und ein Gardena Geräteanschuss. (Hatte ich noch liegen) Alternativ Gardena Geräteanschluss 3/4 Zoll Aussengewinde.

    Adapter so weit wie es geht kurzen und auf den Tankeigene Feingewinde fest Schrauben.
    Erste Tankdeckel verschließen mit Heisskleber, ich konnte kein dichtes im Netz finden.
    Zweite Tankdeckel für den Schlauch-befüllung mit den Gardena Geräteanschuss bestücken.
    Ich versuche einige Fotos hochzuladen.

  6. Hallo,
    im dem Shop gibt’s einen neuen Deckel welcher dauerhaft darauf bleiben kann mit integrierter Gardena Kupplung.

    Wir haben beim Knaus Händler nachgefragt was ein normaler Ersatzdeckel kostet.
    Der schwarze um die 24€ und der blaue mit dem groben Gewinde um die 20€.

    Das schlimme noch im dem schwarzen Deckel bei uns ist eine Gummidichtung die stark riecht und den Tankanschluss braun verfärbt. Dh. es sind total viele Weichmacher darin wodurch das Gewinde vom Tank wohl auch leidet und nach einiger Zeit waren da schon richtige Zacken daran.
    Ob das dann noch 3-4 Jahre hält ist fraglich.
    Oder Knaus spekuliert darauf das man irgendwann den Tank ausbauen lassen muss . Gut möglich bei nicht handwerklich begabten Nutzern.

Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.