FORUM

Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Tierische Reisebegleiter..

@ transalber, so entspannt hätte ich unsere Miezen auch gern mal... 😉

Ne, ohne Quatsch, tolle Bilder und super wenn es mit dem/den Tigern so läuft!

Unsere sind sehr "aktiv", da sähe der Pepper nach 2 Wochen wie ein Schlachtfeld aus. :-()

Geht leider nicht, aber wir haben zum Glück ein "3 Generationen Haus" und 2 Häuser weiter beste Freunde.

So sind unsere Touren bisher und auch in der Zukunft immer gesichert ohne das es unseren Miezen an etwas fehlt.

"Tierheim" oder so was was hier schon erwähnt wurde kommt niemals in Frage!

Vor meiner jetzigen Ehe , und dem "3 Familienhaus", ;-), war ich Witwer mit einer Mieze. Ich bin 3 Jahre nicht in Urlaub gefahren weil ich niemanden für die Pflege hatte.

Wenn ich mir ein Tier anschaffe dann sorge ich auch dafür. Das ist dann halt auch schon mal mit Einschränkungen verbunden.

Aber es ist super wenn das so gut klappt wie bei Euch!

Beste Grüße und weiter so viel Spaß

Tommy

pollewosch, Reiselust und Cebi haben auf diesen Beitrag reagiert.
pollewoschReiselustCebi

Hallo,

unsere Begleiter sind Nubia (die große) und Clea. Es sind Geschwister aus einem Wurf (warscheinlich verschiede Väter, ist ja bei Hunden möglich), sind 4,5 Jahre alt und kommen aus einem Tierheim (im Heim geboren) in Kroatien. Unser Hund (Crisou) war leider auf den Tag genau ein Jahr tot, als uns die Clea mit der Pflegemutter über den Weg lief. Als wenn er sie geschickt hätte, der erfahrene Wohnmobilist!

Die beiden Schwestern waren  6 Monate alt, bestellt worden und wurden dann aber nicht abgeholt. Nubia war bei einer anden Pflegefamilie hier in Gronau. Wir haben sie dann beide genommen und freuen uns jeden Tag über die "Geveler sisters". Nubia ist immer von Angst gejagt und sehr nervös. Zuhause, und da gehört das WoMo natürlich zu, ist sie aber absolut gechillt. Reisen in unsere Lieblingsstadt Hamburg sind mit ihr stessig, aber so ist das nun einmal!

Roman (Geveler)

Bild 1 : Crisou von der Aragorner Höhle, Rasse Kromfohrländer, auf WoMo-Reise 2015 Italien

Bild 2: Clea und Nubia Geveler, Rasse Senfhunde, auf der Pyramiede der LaGA  in Gronau Westf.

Bild 3: Clea und Nubia, gechillt im Pepper

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Jolante50 und Reiselust haben auf diesen Beitrag reagiert.
Jolante50Reiselust

Hallo aus Frankfurt

hier unsere Emma die wir jetzt drei Monate haben. Im Pepper fühlt sie sich sehr wohl. Wenn Nachts jemand vorbei kommt bellt sie so laut da brauchen wir bestimmt keine Alarmanlage mehr. Da es ein Podenco aus Spanien ist friert sie sehr leicht und liebt es wenn wir sie zudecken. Am Dienstag gehts wieder los, mal sehen wo das Wetter uns hin verschlägt. Im Moment ist Ungarn weit vorne, ohne Maskenpflicht das wäre schon super.

Allen schon mal ein schönes Wochenende und bis zum Pepper Treffen

Hochgeladene Dateien:
  • Du musst dich anmelden um auf Uploads zugreifen zu können.
Reiselust hat auf diesen Beitrag reagiert.
Reiselust
Wenn es Räder oder Brüste hat wird es irgendwann Ärger machen