FORUM

Forum-Breadcrumbs - Du bist hier:ForumWOHNMOBIL THEMEN: Reisen und TourenNorwegen
Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Norwegen

Welche Reederei ist zu empfehlen

Ciao Speedy

Wir waren im 2015 in Norwegen und haben mit Colorline Kiel nach Oslo verschifft. War alles tip top!

Gruss Urban

Pepper MEG Mod. 2019 alle Optionen + Solar / WR / Lithium / Luftfederung

Hallo Speedy u. alle Norwegenfans.Wir waren schon mehrmals in Norwegen.Ich würde mit Fjordline u. der Fjordcat nach Kristiansand fahren.Da seid ihr in 2 Std. drüben. Ideal für Südnorwegen. Wollt ihr jedoch Richtung Nordkap,dann würde ich über die Brücken durch Schweden fahren. Über CP u. SP kann ich euch einige empfehlen. Meldet euch einfach Mal bei mir. Vielleicht können wir auch Mal telefonieren.

Gruß Reiner

 

 

Pepper MEG 600, Modell 21, EZ 09.02.21, Fiat Ducato 140 PS, Luftfederung hinten

Tag Miteinander,

wir waren 2019 im November ein paar Tage im winterlichen Skandinavien, unser Bericht "Skandinavien mit dem Pepper..." steht etwas weiter unten hier im Forum. Wir können nur sagen, tolle Länder, sehr gute allgemeine Organisation, günstige Plätze, aber ansonsten alles recht teuer. Die Menschen mit denen wir es zu tun hatten, waren ausnahmslos freundlich und hilfsbereit.

Für uns steht fest, dass wir Skandinavien wieder bereisen werden.

Um nach Nordnorwegen zu kommen bieten sich mehrere (super schöne) Routen an, das muss jeder nach seinem Wunsch wählen - wir werden das nächste Mal wieder über die Brücken nach Schweden fahren und dann die "Inlandvägen", also die E45 nehmen, die geht durch Schweden bei den Menschen und Dörfern vorbei, ist nicht so schnell wie die E4, aber dafür bisschen mehr Land und Leute. Natürlich gibts auch Routen an der norwegischen Küste entlang, die landschaftlich wohl zu den schönsten überhaupt gehören, allerdings ist es uns da schon wieder zu tourimäßig...

Grüße Euch,

Thorsten

Martina und Thorsten PEPPER MEG 2018 Peugeot 163PS Kz. PF-...

Hallo zusammen,

 

auch wir haben uns kurzfristig wieder für eine Norwegenreise endschieden. 2019 hatten wir uns eine Ferjekort Karte (vergünstigungen auf einigen Fähren bis zu 50%) gekauft und auch sehr oft gebraucht. Heute habe ich im Internet gelesen, das diese Karte nur noch in Verbindung mit einem OBE / Transponder / Brikke / Chip / Bizz zu gebrauchen ist. Da ich bis zur meiner Abfahrt kein Gerät mehr bestellen kann, frage an die Runde ob ich ein Gerät in Norwegen kaufen kann. Dann meine zweite Frage ob ich die Ferjekort Karte aufladen kann und wenn ja mit welcher Summe (kann ich die Summe selber bestimmen oder muss ich wie bei einer neuen Bestellung 370 € einzahlen).

 

Vielen Dank

 

Gruß, Edgar